BIM EXPO 2019

ZukunftsorientiertInternationalPraxisnah.

04. & 05. September 2019 in Hannover

Tage
Stunden
Minuten

Die BIM Expo zeichnet sich durch die verschiedenen Perspektiven auf die Digitalisierung im Bauwesen aus: 

Hochkarätige internationale und nationale Fachexperten

Strategische Ausrichtung der Politik und öffentlicher Auftraggeber

Konkrete Anwendungs- & Projektbeispiele aus der Baupraxis

Sichtweisen der Marktführer und des Mittelstandes

Einblicke & Erkenntnisse aus der Wissenschaft

Anregende Podiumsdiskussionen nach jedem Vortragsblock

Messestände verschiedener Aussteller

Schirmherrschaft durch Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur

Abendveranstaltung für GetTogether & Networking

Alle Vorträge der nationalen und internationalen Referenten werden auf deutsch & englisch

Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die Unterstützung der Veranstaltung.

Hauptsponsor

Medienpartner

Fachaussteller

Das Programm für die BIM EXPO 2019 wird derzeit finalisiert

Spannende Erfahrungsberichte aus Unternehmen gepaart mit internationalen, impulsgebenden Vorträgen von Wissenschaftlern und BIM-Anwendern aus der Praxis werden das Programm der BIM EXPO 2019 charakterisieren. Durch Podiumsdiskussionen am Ende jedes Vortragsblocks werden die vorgestellten Themen direkt reflektiert und andiskutiert.

Ganz besonders freut uns, dass die Schirmherrschaft der Veranstaltung der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler trägt. 

©MWK/brauers.com
04. September 2019​
1. Themenblock: Nationale und Internationale BIM-Strategien
04. September 2019​
2. Themenblock: BIM in der Infrastruktur - Projekterfahrungen
04. September 2019​
3. Themenblock: BIM Praxisberichte vom innovativen Bauen und Betreiben
05. September 2019​
4. Themenblock: BIM-Anwendung - Aus Sicht des Bauprozesses
05. September 2019​
5. Themenblock: Rahmenbedingungen für die erfolgreiche BIM-Anwendung
05. September 2019​
6. Themenblock: Digitalisierung als Treiber von Innovationen

*Aktueller Stand. Änderungen vorbehalten.

Bisher bestätigte Referenten

*Aktueller Stand. Änderungen vorbehalten.

Prof. Klemt-Albert

Leibniz Universität Hannover
Digitalisierung und BIM - die Baubranche zwischen Euphorie und Schicksal

Sabrina Honig

Niedersächsisches Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Strategie und Erfahrungsberichte zu Building Information Modeling in der Niedersächsischen Straßenbauverwaltung

Matthias Grabe

Hamburg Port Authority Deutschland
Hamburger Hafen - das logistische Drehkreuz digitalisiert Infrastruktur und Betrieb

David Beslich

Hansen Yuncken Australien
BIM and sustainable partnerships form the perspective of Australians Innovative construction company Hansen Yuncken

Yamaguchi Yukikazu

Osaka Institute of Technology Japan
The strategical approaches to enhance the BIM and CIM application in Japan

Lothar Fehn Krestas

Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat
Digitalisierungsstrategie für den deutschen Hochbau

Dr. Nicolai Ritter

CMS Hasche Sigle Deutschland
Praxisgerechte Vertragsmodelle für BIM-Projekte – Chancen für mehr Partnerschaft?

Prof. Robin Drogemuller

Queensland University of Technology Australien
BIM based facility management for the iconic Sydney Opera House

Prof. Carrie Sturts Dossick

University of Washington, USA
Digitisation in US Architecture, Engineering and Construction - Status of implementation

Dr. Matthias Jacob

Implenia AG
BIM in der Baupraxis - was ist machbar, was ist leistbar?

Frank Peters

Los Angeles Airport LAX USA
Los Angeles International Airport (LAX) - Realising design, construction and operations for $15B investments

Rouven Brückner

grbv Ingenieure im Bauwesen, Deutschland
Implementierung von BIM im Ingenieurbüro | Chancen und Hindernisse

Peter Rupp

HILTI Group Liechtenstein
Integrale Ansätze für die Haustechnik - Potenziale einer Partnerschaft mit Planern und Ausführenden

Prof. Vishal Singh

Aalto University Finnland
Innovative Approaches and Strategies for BIM Application in Finnland

Prof. Nobuyushi Yabuki

Osaka University Japan
Strategic approaches for BIM and CIM in Japan and the linkage of science and practice in research and buildingSMART Japan

Dr.-Ing. Matthias Bergmann

albert.ing GmbH Deutschland
Projektbericht Nationalgalerie des 20. Jahrhunderts

Prof. John Messner

Penn State University
Using Immersive technologies to enhance project collaboration in AEC-Sector

Dr. Sheryl Staub-French

The University of British Columbia
BIM-construction-projects with regard to 5D-simulations

Werden Sie mit Ihrem Produkt Teil der BIM EXPO 2019!

Wollen Sie die Chance nutzen, sich über aktuelle BIM-Themen aus aller Welt zu informieren, gleichzeitig Ihr eigenes Produkt zu bewerben und mit potentiellen Kunden ins Gespräch kommen? Nutzen Sie diese Chance und werden Fachaussteller auf der BIM EXPO 2019!

Tickets für die Veranstaltung

Early Bird Ticket

noch bis zum 01.04.2019 sichern
449
  •  
Begrenzt

Konferenzticket

-
599
  •  

Ticket für Wissenschaftler und die öffentliche Hand

Rabattiert bis 01.04.2019
€399
349
  •  

Studenten der Leibniz Universität Hannover können sich über diesen Link anmelden.

Jetzt Übernachtungsmöglichkeiten buchen

Für Ihre Übernachtung in Hannover haben wir Ihnen ein entsprechendes Abrufkontingent in Ausgewählten Hotels zur Verfügung gestellt.  

Veranstaltungsort

Der EXPOWAL, das offizielle Wahrzeichen der Expo 2000, ist mit Sicherheit die architektonisch beeindruckendste Location in Hannover und steht für ganz besondere Veranstaltungen. Unmittelbar an einem wunderschönen See gelegen, ist der rundum verglaste EXPOWAL eine vielseitige, außergewöhnliche Location über 2 Ebenen mit einer offener Galerie.

© EXPOWAL Hannover by PEPPERMINT Event GmbH

Impressionen der BIM EXPO 2017

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Institut für Baumanagement und Digitales Bauen
Appelstraße 9A | 30167 Hannover

Telefon: +49 511 – 762 3292
E-Mail: bim-expo@icom.uni-hannover.de